Wollmützen & Wollschals von myssyfarmi neu bei GreenPosh

Was haben ein kalter Kopf, finnische Omas und Schafe aus Finnland gemein? myssyfarmi! Das Label hat unsere Herzen mit seiner wundervollen Geschichte erobert.

Wer oder was ist myssyfarmi?

Die Köpfe hinter myssyfarmi glauben, dass man Dinge lieber etwas langsamer angeht. Die Marke hat ihren Ursprung in Finnland und ist darauf spezialisiert, Köpfe, Nacken und Hälse zu wärmen. myssy ist finnisch und steht für Beanie, farmi ist an den Begriff Farm angelehnt. Auf der „Beanie-Farm“ leben die Finnschafe Bambi, Susi, Onni, Aina, Unto und Unna. Zweimal jährlich werden die Tiere geschoren und ihre Wolle im traditionellen Verfahren verarbeitet und veredelt.

…bis zur ersten myssy Wollmütze war es ein langer Weg

Janne, der Gründer von myssyfarmi war professioneller finnischer Surfer. Nach einer schweren Verletzung hängt er sein Surfbrett an den Nagel und wie das Schicksal spielt, traf er eine Freundin mit einer handgemachten Beanie, die Janne unbedingt haben wollte. Janne entschloss sich spontan, mit Hilfe einiger älterer Damen, eigene Mützen zu stricken und so lernte Janne  stricken!

Gemeinsam mit Ehefrau Anne kehrte er auf den eigenen Bauernhof Rauhansuu zurück, gründete das Label myssyfarmi und produzierte die ersten wärmenden Mützen. Der Rest der Geschichte erzählt sich fast von selbst. Als Isäntä und Emäntä (finnisch für Farmer und Lady of the Farm) kümmerten sich Janne und Anna Vollzeit um die Entwicklung von myssyfarmi. Sie gingen Kooperationen mit lokalen Bauernhöfen ein und entwickelten immer neue Styles. Außerdem präsentierten sie die heimlichen Macher im Hintergrund von myssyfarmi – die myssymummot!

Die Wolle und die myssymummot

Die fantastische Wolle des Labels muss Erwähnung finden. Herkunft und Verarbeitung sind zu 100% nachvollziehbar. Und genau das hat uns von GreenPosh, neben der hohen Produktqualität, überzeugt! Die Träger der Mützen und Schals von myssyfarmi überzeugt die ultraweiche und anschmiegsame Wolle der Farmester, Originals & Surfing Mützen. Die Wolle stammt vom eigenen Bauernhof und ist das Produkt der eigenen Finnschafe. Janne & Anne legen sehr viel Wert auf einen artgerechten Umgang mit dieser ursprünglichen finnische Rasse. Finnschafwolle ist angenehm auf der Haut zu tragen, unglaublich weich, leicht und speichert Wärme besser als Merinowolle. Da kratzt nichts!

Weil die Finnschafwolle zudem von Hand gewaschen wird, verbleiben 5% Lanolin in der Wolle. Das Wollfett macht das Produkt unglaublich weich und wasserabweisend. Genau dieser artgerechte Umgang mit den Tieren, sowie die Veredlung & Verarbeitung der Wolle machen die myssyfarmi-Produkte so authentisch.

Mit zunehmender Professionalisierung des Unternehmens entschieden sich Janne und Anna, das Stricken komplett in die professionellen Hände der myssymummot abzugeben. Jede Mütze und jeder Schal ist ein handgestricktes Unikat und eng mit der Strickweisheit einer myssy-Großmutter verbunden. Zudem unterschreibt jede finnische Omi ihr Werk auf einem Papierbeileger. Die myssymummot, das sind Terttu, Salli, Soili, Ritva, Outi, Anneli, eine weitere Ritva, Eeva, Päivi und Rahkis!

myssyfarmi steht für

  • regionale, organische, traditionell verarbeitete Wolle aus Finnland
  • die Strickkünste der myssymummot
  • 100% Zurückverfolgbarkeit der Produktionskette
  • kuschlige Wollmützen & Schals, die nicht kratzen
  • eine echte, authentische Gründungsgeschichte

 

Die myssyfarmi Modelle

Auf einem Familienbauernhof in 4. Generation, mitten in der idyllischen Natur Finnlands, werden die myssyfarmi Wärmespender hergestellt. Dieser Standort ist bewusst von Janne und Anna gewählt. Sie hoffen, die Farmerkultur etwas ändern zu können; weg von Isolation und Vorurteilen hin zu mehr Toleranz und Partnerschaftlichkeit. myssyfarmi möchte Brücken bauen zwischen dem malerischen Landleben und dem schnelllebigen Stadtleben. Und das gelingt myssyfarmi mit ihren Mützen-Kollektionen. Die Farmester-Kollektion ist stilecht an die Mützenform der alten finnischen Bauern angelehnt und sieht schnieke aus. Mit den Surfing-Wollmützen wird der finnischen Surferkultur in knalligen Farben Tribut gezollt.
Egal für welche Mütze du dich entscheidest, jede erzählt ihre eigene Geschichte und wurde handgefertigt von einer myssymummot!

 

0 Kommentare
0 likes
Vorheriger Beitrag: Neue Marke: Holzuhren von KERBHOLZNächster Beitrag: Klimarettungsplan 2050 auf wackligen Füßen

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.