Zwei Taschen: Bodenständigkeit mit Farbvielfalt vereint

Die Geschichte von Zwei dürfte ein großer Ansporn für Start-ups und Jungdesigner sein. Am Anfang stand hier die Fahrradtasche, eine clevere Geschäftsidee, will man meinen. Doch die begeisterte Kundschaft blieb aus, die Tasche floppte. An diesem Punkt würden viele Unternehmen resignieren – nicht so das Team hinter Zwei. Mit einer geballten Ladung Ehrgeiz und jeder Menge Kreativität stiegen sie mit Mademoiselle M. wie Phoenix aus der Asche. Die Tasche wurde in Windeseile zum Bestseller und ebnete den bis heute anhaltenden Erfolg der Marke. Auch weitere Modelle konnten am Erfolg anknüpfen und begeistern bis heute Liebhaber von cleanem Taschendesign. Doch jede Zwei Tasche besticht auch mit seinen inneren Werten: das Innenfutter aus Nylon präsentiert sich stets hübsch gemustert und erfreut bei jedem Blick in die Tasche.

0 Kommentare
0 likes
Vorheriger Beitrag: GreenPosh Fashionreport: Espadrilles-Fieber, Holzsohlen und alles, für ein gutes GefühlNächster Beitrag: GreenPoshs grüne Küche: Avocado-Matcha Smoothie aka GreenPosh Power

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.